Blick auf die Fassade des Rathauses, HochhausturmBlick auf die Fassade des Rathauses, Hochhausturm

Rathaus Essen

Brandschutzsanierung in Etappen

Der Rathausturm am Porscheplatz ist eines der markantesten Gebäude in der Essener City – und das schon mehr als 40 Jahre. Seit 2017 wird das Hochhaus modernisiert. Die Maßnahmen werden voraussichtlich bis 2024 dauern und rund 4,5 Millionen Euro kosten. Die GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH hat die Stadt bei den Planungen beraten und fungiert jetzt bei der Sanierung als Generalübernehmerin.

Herzstück der Maßnahmen ist die Brandschutzsanierung. Wir haben aber auch die Tiefgarage abgedichtet und deren Beton saniert oder das ehemalige Fotolabor in der ersten Etage zu einem Umkleideraum für die MitarbeiterInnen des Ordnungsamts umgebaut.

Perfektes GVE-Umzugsmanagement

Das Besondere bei diesem Projekt: Die Arbeiten werden in verschiedenen Abschnitten durchgeführt. Um die Brandschutzanlagen sanieren zu können, müssen die MitarbeiterInnen etagenweise ihre Büros verlassen. Für uns bedeutet das ein perfekt auf die Bauarbeiten abgestimmtes Umzugsmanagement. Wir sorgen dafür, dass die Büros rechtzeitig leergeräumt werden und die MitarbeiterInnen ein Übergangsbüro bekommen. Nach Ende der Maßnahme heißt es dann: Kommando zurück! In den ersten drei Etagen hat das wunderbar funktioniert. Jetzt arbeiten wir uns kontinuierlich nach oben!